Neurobiology, 2003-01-01

Module: 
Neurobiology
Examiner: 
Brandt
Assessor: 
Hammann
Date: 
Wed, 2003-01-01

Prüfung: Neurobiologie

Prüfer: Roland Brandt

Beisitzer: Hammann

Note: 1,0 /A

Voraussetzungen: neurobiologische Grundlagen und ein Spezialgebiet
Mein Spezialgebiet war das Kleinhirn, Basalganglien und Neocortex.
Also zwei(!) seiner Vorlesungen. Diese zwei Themen sind eigentlich relativ leicht
aber trotzdem recht groß. Daher wurde ich dazu nicht so tief abgefragt.

Allgemeines:

Ich habe ziemlich viel gelernt, besonders von den Grundlagen zu Neurobio alles sehr
ausführlich. Das war auch gut, weil mehr als 15 Minuten über absolute Grundlagen gefragt wurde.
Der Grundlagenteil ist also in einer Brandt Prüfung sehr wichtig und sollte sitzen aber ich mußte
nicht wissen, wie ein Ion-Channel genau aufgebaut ist (wollte es erzählen aber Brandt brach ab).

Fragen:

Die gemeine Eingangsfrage war, "Nervenzellen sind Polar (??was auch immer gemeint ist??), wo
gibt es im Körper noch andere Polare Zellen?" Eine Antwort wäre in der Niere, oder die Endothelzellen
(habe ich glücklicherweise geraten). Was ist die blood-brain barrier? (Weil ich von den Endothelzellen angefangen habe)
Aber das war die einzge einschüchterende Frage, nicht verwirren lassen.

Allgeimeines zum Axon, myelin sheath (wo durch wen?).

Wo werden die Neuroransmitter hergestellt? (Zellkörper und Terminals!!)

Nenne einige Neurotransmitter: Dopamin, Serotonin, Histamin, ACh, Noradrenalin, Adrenalin, Glutamat,
Glyzin, Gaba.

Wöfür steht GABA?

Wo werden diese Neurotransmitter benutzt? (AcH in den Muskeln, usw ...)

Wie wird AcH im Synaptischen Spalt abgebaut?

Dann kamen wir zu dem Spezialthema:
Kleinhirn zeigen am Modell!

Warum sind da so parallele Streifen hinten drauf? -> Folia

Anatomie, Aufbau des Kleinhirn? (Layer) Unterschied zum Neocortex?

Welche Gliazellen gibt es im Kleinhirn? (Astro = Bergmann Glia)

Was gehört alles zu den Basalganglien?

Warum heißt die Substantia Nigra so? (Eisengehalt)

Wie hängt diese mit Parkinson zusammen.

Kürze Diskussion über Alzheimer (wo sterben da Neuronen?), ALS und die "Lewybodies" bei Parkinson (was ist das?)
Diese Diskussion habe ich angefangen und eigentlich mehr Brandt gefragt als geantwortet. Hat Ihm aber gefallen.

Benotung:

Sehr fair!

Stil:

Brandt fragt sehr ungenau und das größte Problem war zu verstehen worauf er hinaus will.
Aber ansonsten war es alles sehr einfach und er hat auch gerne nachgeholfen. Sein Beisitzer hat
nichts gesagt.

Fazit:

Sehr zu empfehlen, aber gut lernen