Neurobiology, 2004-07-01

Module: 
Neurobiology
Examiner: 
Brandt
Date: 
Thu, 2004-07-01

Modulprüfung: Neurobiologie
Fachsemester: 5

Prüfer: Brandt

Prüfungsdatum: Juli 04

Wiederholungsprüfung: Nein

Beisitzer: Frau …

Note: 1.3

Bereiche nach Zeit: 20 Min. Grundlagen Neurobio
10 Min. Spezialthema: Consciousness and Coma

Fragen zu den Grundlagen

Was gibt es noch für Zellen, außer Neurone?
Was für Gliazellen gibt es und was sind ihre Aufgaben?
Was ist die Blood Brain Barrier?
Welchen Neurotransmitter benutzen die Muskeln? Wie wird Ach aus dem synaptischen Spalt
entfernt? In welche einzelnen Bestandteile wird es zerlegt? Was passiert mit dem Acetat und
was mit dem Cholin (wo wird es wieder aufgenommen)?
Was gibt es noch für Transmitter?
Unterschied zwischen z.B. Ach und Peptiden? (Transport…)
Wo werden low molecular weight transmitter synthetisiert? Wo Peptide?
Warum ist das rough endoplasmatic reticulum „rough“?
Was machen die Ribosomen?
Neuron malen und erklären!
Was gibt es für Potentiale? Wie entsteht das AP? Was ist ein EPSP und ein IPSP?
Warum ist das Axon myelinisiert?
Was gibt es noch ein Faktor für die schnellere Weiterleitung des APs?
Fließt das AP nur in eine Richtung? Wieso genau?

Spezialthema: Consciousness and Coma

Was ist Koma?
Unterschied zum Hirntod?
Wie kommt es zum Koma? Was ist hypoxia und was ischemia?
Wo ist das Ascending Arousal System?
Welche Kerne des AAS liegen im Hirnstamm und welchen Transmitter benutzen ihre
Neurone?
Kennen Sie eine Krankheit die mit dem Serotonergen System zu tun hat?
Welche Zellen werden bei Parkinson angegriffen?
Wie kann man Parkinson behandeln?
Warum verabreicht man L-DOPA und nicht gleich Dopamin?
Wie werden die Transmitter in den Vesikeln angesammelt?
Wie wirken Extasy oder Amphetamine auf den Vesikeltransporter?

Was war toll?

Relativ lockere Stimmung.
Brandt hackt nicht auf Punkten rum wo man die Antwort nicht weiß.

Was war doof?

Das er ab und an ein wenig zu tief in die details gegangen ist, was aber meines Erachtens
nicht großartig in die Note eingeflossen ist… Man kann also fast sagen dass nix doof war 

Lässt sich der Prüfer von den Antworten leiten?

Ja! Er reagiert eigentlich immer auf die Dinge die man von sich gibt! Man sollte also nicht
unbedingt mit Dingen antworten worüber man (fast) nix weiß…

Verhalten des Prüfers?

Ruhig, nett und freundlich

Zum Verhalten des Beisitzers?

Hat sich Notizen gemacht über Dinge die ich hätte wissen müssen… ;)
Hat aber sonst nur sehr freundlich gelächelt und nix gesagt.